Indikationen

Neurologie

Indikationen

Bei folgenden neurologischen Erkrankungen kann eine Rehabilitation im Fachklinikum Brandis durchgeführt werden:

  • Schlaganfall nach Abschluss der Akutbehandlung;
  • Morbus Parkinson und Parkinson-Syndrome;
  • Multiple Sklerose;
  • Ataxien einschließlich Chorea;
  • Muskelerkrankungen;
  • Alzheimer-Erkrankung, Frühstadium und leichte kognitive Beeinträchtigung;
  • Migräne und andere Kopfschmerzformen;
  • Trigeminusneuralgie, atypischer Gesichtsschmerz;
  • Fazialisparese – peripher und zentral;
  • Polyneuropathien.

 

Aufnahmebeschränkungen bestehen für Patienten, bei denen Selbständigkeit und Selbstversorgung in erheblichem Maße eingeschränkt sind. Der Grad der erhaltenen Selbstversorgung kann zum Beispiel durch den sogenannten Barthelindex beurteilt werden. Unsere Klinik ist auf Patienten mit einem Barthelindex größer 70 (Phase D-Patienten) ausgerichtet. Alle Anfragen werden von uns geprüft und im Einzelfall entschieden, so dass unter besonderen Umständen hiervon Abweichungen möglich sind.